Remington Lockenstab im Vergleich – Alle Tipps

Remington Lockenstab – Unsere Empfehlungen und Tipps

Wenn du auf der Suche nach einem passenden Lockenstab bist, wirst du über kurz oder lang auch auf die Produkte der Marke Remington stoßen. Sie sind nicht nur außergewöhnlich im Design, sondern bestechen ebenso mit einer großen Reihe an Vorzügen. Nicht nur die Ausstattung und Handhabung ist ideal, auch der Hitzeschutz, die Sicherheit, die Lockenhaltbarkeit sowie das Preis-Leistungsverhältnis sprechen für sich. Möchtest du also außergewöhnliche Locken- oder Wellenfrisuren zaubern, so wirst du mit dem Remington Lockenstab viel Freude haben.

Wie die Damenwelt erobert wurde


Also 1936 die Marke Remington ins Leben gerufen wurde, standen zunächst eher Herrenrasierapparate und Haarschneidegeräte im Fokus. Anschließend brachte Remington 1937 den ersten elektrischen Trockenrasierapparat auf den Markt, was die Herren der Schöpfung überaus interessierte. Später folgten neue innovative Rasiergeräte, die mit mehrfachen Scherköpfen für einen Umschwung in der Gesichtspflege sorgten. Als im Jahr 1960 der erste Akkurasierer herausgebracht wurde, konnten die Herrschaften endlich einen Rasierer nutzen, der nicht kontinuierlich mit dem Netzanschluss verbunden sein musste. Schließlich wurde 1993 der Remington Körperpflegebereich an Clairol Incorporated verkauft, das Unternehmen selbst erhielt eine Reorganisierung.

Der Name Remington steht bis heute für Qualität und hochwertiges Design. Das Handling der Gerätschaften ist stets verbraucherorientiert und das Gewicht leicht gehalten. Entscheidest du dich daher für ein Modell aus dem Hause Remington, so wirst du gute Verarbeitung, ein erstklassiges Aussehen und hochwertiges Gerät erhalten.

Der erste Eindruck ist entscheidend

Wenn du dich im Handel oder im Internet umsiehst, so wirst du viele verschiedene Lockenstäbe von Remington vorfinden. Das Design und auch die Verpackung sind meist farblich aufeinander abgestimmt, sodass sich die Marke von der Konkurrenz abhebt. Neben der Bedienungsanleitung findest du nicht selten eine praktische Aufbewahrungstasche sowie einen Hitzehandschuh im Lieferumfang vor. Remington war in dieser Hinsicht schon immer seinen Kunden zugetan und möchte auch weiterhin für Qualität und Komfort sorgen.

Das Design ist bei den meisten Modellen modern und auch auf gewisse Art und Weise elegant gehalten. Nichts wackelt oder ruckelt – alles ist an Ort und Stelle. Das zeigt dir, dass der Preis, der sich im mittleren bis hohen Preissegment bewegt, gerechtfertigt ist. Selbstverständlich findest du auch kostengünstige Konkurrenz-Varianten vor, doch diese Modelle sind oftmals einfach gestrickt und bieten weniger Komfort. Lass dir daher bei der Auswahl Zeit und versuche abzuwägen, welcher Lockenstab in Zukunft mit dir verschiedene Frisuren zaubern darf.

Besonderheiten im Fokus behalten

Während einige Lockenstäbe aus dem Hause Remington recht einfach gehalten sind und kaum nennenswerte Gadgets oder Features beinhalten, so gibt es auf der anderen Seite aufwendigere Modelle, die dir viel Freude bereiten werden. Hierzu gehören beispielsweise

• digitale Anzeigen
• austauschbare Aufsätze
• Instand-Curl-Technology
• Grip-Tech-Kermikbeschichtung
• OPTIheat-Technology
• Pro+-Einstellungen für schonende Lockenfrisuren
• Doppellockenstäbe
• Ultimate Styler mit Turbo Boost Funktionen
• Volumenstyler
• HydraCare-Styler

und vieles mehr. Wie du sehen kannst, versucht Remington auf die einzelnen Wünsche und Bedürfnisse der Kunden einzugehen. Es gibt daher viele verschiedene Lockenstäbe, die von traumhaft-großen Locken bis hin zu korkenzieherähnlichen Wellen alles kreieren können, was das Stylingherz begehrt. Doch nicht nur die Produkteigenschaften sind zumeist ausschlaggebend für den Kauf: Der hochwertige Eindruck, die ausgezeichnete Verarbeitung und die einfache Handhabung werden eher dein Herz höherschlagen lassen.

Klare Fakten für klare Locken

Fakt ist, dass Remington zahlreiche Lockenstäbe auf den Markt gebracht hat. Doch welcher ist nun für dich genau der richtige? Schau dich vor dem Kauf um und lasse die Produkteigenschaften auf dich wirken. Bestimme dann, was genau du benötigst. Ist es die individuelle Temperaturanzeige, die Keramikbeschichtung oder die schnelle Aufheizzeit, nach der du verlangst? Natürlich gibt es auch Lockenstäbe, die über alle Funktionen verfügen – diese Modelle sind selbstredend etwas teurer in der Anschaffung. Aber vergiss niemals, dass Qualität eben auch seinen Preis hat.

Bei der individuellen Temperatureinstellung kannst du den Vorteil nutzen, dass du selbst bestimmst, mit wie viel Hitze du deinen Haaren zu Leibe rückst. Für empfindliches und dünnes Haar ist es besser, wenn du milde Temperaturen nutzt. Bist du hingegen mit dickem oder gar widerspenstigem Haar gesegnet, so darfst du gern höhere Hitzeeinwirkungen verwenden. Wichtig ist jedoch bei jeder Haarstruktur, dass du den Remington Lockenstab auf keinen Fall mit nassem Haar in Verbindung bringst. Deine Haare sollten immer gut getrocknet und mit einem guten Hitzeschutzmittel behandelt sein. Ist dies bedacht, so steht auch der Verwendung des Lockenstabes nichts mehr im Wege.

Vorbereitung ist die halbe Miete


Du fragst dich, was dieser ganze Aufwand soll? Wirst du nasse Haare mit dem Remington Lockenstab behandeln oder gar auf Dauer auf einen Hitzeschutz verzichten, so werden es dir die Haare im Laufe der Zeit übelnehmen. Spliss, Haarbruch, sprödes Haar sind nur einige wenige Resultate, mit denen du dann rechnen musst. Um diese Missstände zu umgehen, ist es besser, Vorkehrungen einzuhalten. So werden deine Haare die Prozedur besser überstehen und die Locken noch schöner ausfallen.

Bevor es an die eigentliche Prozedur geht, ist selbstverständlich die Bedienungsanleitung zu studieren. Auch wenn ein Lockenstab wie der andere wirkt, so kannst du nach dem Lesen der Anwenderhinweise viel besser mit dem Stylinggerät umgehen. Vor dem Start muss das Gerät natürlich erhitzt werden. Bei einigen Geräten erkennst du, ob die Betriebstemperatur bereits erreicht ist. Dies wird durch ein Lampensignal oder ein digitales Display angekündigt. Einige Lockenstäbe erreichen die gewünschte Temperatur binnen weniger Sekunden, einige andere hingegen bedürfen schon eine oder zwei Minute. Auch diese Hinweise wirst du in der Bedienungsanleitung wiederfinden.

Interessant: Das Außengehäuse erwärmt sich bei den Remington Lockenstäben nur minimal. Du wirst es kaum spüren. In der Nähe der Heizröhren hingegen wird es deutlich wärmer. Bei Unachtsamkeit kann es daher schon passieren, dass du dich verbrennst. Achte darauf, nur die Griffe zu verwenden und mit der eigentlichen Heizeinheit nicht zu nah an die Kopfhaut oder das Gesicht zu gelangen. Bedenkst du diesen Punkt beim Styling, kommt es auch nicht zu Verbrennungen. Für mehr Sicherheit befindet sich bei einigen Lockenstäben aus dem Hause Remingtion sogar ein Hitzehandschuh im Lieferumfang. Dieser Schutzhandschuh sorgt dafür, dass die Hände geschützt bleiben – so lässt sich sorgenfrei Strähne für Strähne bearbeiten.

Übung macht den Meister

Du bist mit deinem ersten Werk noch nicht wirklich zufrieden? Keine Sorge, schließlich ist bisher noch kein Meister vom Himmel gefallen. Der erste Versuch ist bei den meisten Nutzern eher zufriedenstellend. Es braucht demnach etwas Übung, bis die Haare schön abgeteilt, die Strähnen praktisch um den Lockenstab gewickelt und die Zeit bis zur Fertigung der Locken oder Wellen abgemessen ist. Das genaue Maß der Dinge lässt sich mit ein wenig Erfahrung erreichen – also wirf nicht sofort die Flinte ins Korn, sondern versuche einfach diese Tipps ein wenig einzuhalten.

Step 1: Vorbereitung ist alles

Deine Haare sind gewaschen und getrocknet? Dann sind sie nun perfekt auf die Stylingprozedur vorbereitet. Nutze aber vorher noch einen geeigneten Hitzeschutz, damit die Haare auch idealerweise vor der Wärmeeinwirkung geschützt sind. Nun solltest du die Haare abteilen und mit einer Spange oder einem Clip fixieren. Damit kannst du den ganzen Schopf bearbeiten, ohne das lästige Strähnen den eigentlichen Akt stören.

Step 2: Gewusst wie

Sind alle Haare abgeteilt und der Remington Lockenstab aufgeheizt, kann es losgehen. Am besten ist es, wenn du den Lockenstab parallel zu deinem Kopf hälst und die Strähne vorsichtig aufwickelst. Du solltest die Haarspitzen aussparen und ganz sanft behandeln, da diese die heißen Temperaturen recht schlecht vertragen. Diese Arbeit kann irgendwann ganz schön auf die Arme gehen. Daher solltest du vor dem Kauf eines Remingtion Lockenstabs darauf achten, dass das Eigengewicht so gering wie möglich ausfällt.

Step 3: Ergebnisse abchecken

In den meisten Fällen sind Anwender weniger von dem ersten Ergebnis überzeugt. Wenn du in diesem Punkt auch kritisch bist, darfst du beruhigt sein – es bedarf eben etwas Übung. Damit die Locken- oder Wellenpracht einheitlich aussieht, ist es wichtig, die Größe der Strähnen kontinuierlich gleich zu halten. Von kleinen Minipli-Locken bis hin zu modernen Beachwaves ist hier alles möglich. Je mehr du mit dem Lockenstab arbeitest, desto geschickter wirst du werden. Nach der Arbeit fixierst du die Locken noch mit einem geeigneten Haarspray und schon ist der Look perfekt.

Fazit zum Remington Lockenstab

Du wirst im Fachmarkt oder im Internet auf eine große Palette von Remington Lockenstäben stoßen – das ist auch gut, denn Haartypen gibt es viele verschiedene. Mit dem Lockenstab kannst du so manch neuen Look erschaffen und sogar dein Aussehen vorteilhaft verändern. Ganz gleich, ob du große Locken oder kleine Wellen magst – mit dem Remington Lockenstab lassen sich unzählige Styles erzeugen. Maßgeblich ist jedoch, dass du dich beim Kauf nicht beirren lässt, sondern dir die einzelnen Stäbe genau ansiehst. Überlege genau, was du benötigst und was für deinen Haartypen nicht notwendig ist. Hier kannst du zwischen Kegelform, Perlen-Keramikbeschichtung oder Klemmen erwählen.

Natürlich spielt der Preis auch eine nicht unerhebliche Rolle – doch was nützt dir ein günstiger Lockenstab, wenn du schlussendlich deine Haare ruinierst? Mit dem Remingtion Lockenstab wirst du zwar tiefer in die Tasche greifen müssen, erhälst jedoch ein hervorragendes Gerät mit Garantie und dazugehörigem Equipment. Das Verhältnis zwischen Preis und Leistung ist perfekt gelungen und wird dir in Zukunft auch zu besseren Frisuren verhelfen. Dank der modernen Technologie werden deine Haare nämlich – so gut es geht – verschont bleiben, sodass du neben dem neuen Styling ferner mit gepflegten Haaren glänzen darfst.

33% sparen!
Remington CI9532 Lockenstab Pearl, 32 mm für große Locken, LCD-Display, hochwertige Keramikbeschichtung mit echten Perlen, schwarz *
  • Professioneller 32mm Lockenstab zum Stylen von großen weichen Wellen und umwerfend glänzenden Locken
  • Ultimativ hochwertige Keramikbeschichtung mit echten Perlen für eine gleichmäßige Wärmeverteilung
  • Digitales Display mit 9 Temperatureinstellungen von 130-210 °C, 30 Sekunden Aufheizzeit, Tastensperre verhindert ein unabsichtliches Verstellen der Temperatur
  • Autom. Spannungsanpassung, autom. Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten
  • 3 m Kabel in Salonlänge mit Kabeldrehgelenk, hitzebeständige Aufbewahrungstasche, Hitzeschutzhandschuh, kühle Spitze
43% sparen!
Remington CI95 Lockenstab Pearl Profi, kegelförmig, LCD-Display, hochwertige Keramikbeschichtung mit echten Perlen, schwarz *
  • Professioneller Lockenstab 13-25 mm mit kegelförmigen Heizelement zum Stylen von glänzend weichen Locken
  • Ultimativ hochwertige Keramikbeschichtung mit echten Perlen, 30 Sekunden Aufheizzeit
  • Digitales Display mit 9 Temperatureinstellungen von 130-210°C, Tastensperre verhindert ein unabsichtliches Verstellen der Temperatur
  • Automatische Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten, autom. Spannungsanpassung
  • 3 m Kabel in Salonlänge mit Kabeldrehgelenk, hitzebeständige Tasche, kühle Spitze
35% sparen!
Remington CI96W1 Lockenstab Silk, kegelförmig, hochwertige Keramikbeschichtung mit Seidenproteinen, schwarz/rot *
  • Hochwertige Keramikbeschichtung mit Seidenproteinen
  • 13-25 mm kegelförmiger Lockenstab für Spirallocken
  • Digitales Display mit 11 Temperatureinstellungen von 120-220 °C, 30 Sekunden Aufheizzeit
  • Tastensperre verhindert ein unabsichtliches Verstellen der Temperatur, autom. Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten
  • Aufbewahrungstasche, Hitzeschutzhandschuh, Kabeldrehgelenk, 3 m Kabel in Salonlänge
30% sparen!
Remington CI91X1 Lockenstab PROluxe, kegelförmig, 25-38 mm, OPTIheat-Technologie, rose gold *
  • 25-38 mm kegelförmiger Lockenstab mit OPTIheat-Technologie für lang anhaltende Styling-Ergebnisse
  • Pro + Einstellung (185° C) für ein schonendes Styling, integriertes digitales Display mit variablen 11 Temperatureinstellungen von 120-210° C
  • Grip-Tech-Keramikbeschichtung für ein rutschfestes und einfaches Styling
  • Hitzebeständige Aufbewahrungstasche, Hitzeschutzhandschuh
  • Herstellergarantie: 5 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
31% sparen!
Remington CI6325 Lockenstab Pro Soft Curl, 25 mm, antistatische Keramik-Turmalin-Beschichtung, schwarz/creme *
  • 25 mm Lockenstab für weiche und natürliche Locken
  • 4-facher Schutz für das Haar mit antistatischer Keramik-Turmalin-Beschichtung (im Vgl. zur Remington Standard-Keramikbeschichtung)
  • Digitales Display mit 10 Temperatureinstellungen von 130-220 °C für feines bis dickes Haar
  • 30 Sekunden Aufheizzeit, automatische Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten
  • Weltweite Spannungsanpassung, Kabeldrehgelenk, kühle Spitze

177 votes, average: 4,90 out of 5177 votes, average: 4,90 out of 5177 votes, average: 4,90 out of 5177 votes, average: 4,90 out of 5177 votes, average: 4,90 out of 5

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen