Der richtige Umgang mit dem Glätteisen

Der richtige Umgang mit dem Glätteisen

Mit dem Glätteisen umgehen

Für viele Frauen gehört das Glätteisen zu den wichtigsten Geräten, um ihre Haare in Form zu bringen. Was vielleicht nicht jeder Frau bekannt ist, eine Hitzebehandlung kann negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Haare haben. Es ist daher wichtig, die vielen verschiedenen Produkte für das Styling richtig anzuwenden. Nur dann bleibt das Haar gesund und kräftig. Die Gesundheit der Haare beginnt schon mit der Wahl des richtigen Glätteisens, denn es gibt zahlreiche unterschiedliche Modelle.

Das passende Glätteisen finden

Remington Haarglätter Pearl S9500, LCD-Display, hochwertige Keramikbeschichtung mit echten Perlen, schwarz/creme *
  • Glätteisen mit ultimativ hochwertiger Keramikbeschichtung mit echten Perlen: 8x glattere Oberfläche und 5x langlebiger (im Vergleich zu REMINGTON Haarglättern mit Standard-Keramikbeschichtung)

Die meisten Frauen achten bei der Wahl des Glätteisens besonders auf den Preis. Das ist nicht generell schlecht, der Preis sollte aber nicht im Vordergrund stehen. Zur Wahl stehen Glätteisen mit einer Turmalin-, Keramik- oder Titanbeschichtung. Alle drei Materialien sind eine gute Wahl, denn sie stehen für eine hochwertige Qualität. Preiswert sind die Modelle mit einer Beschichtung aus Keramik. Hier gleiten die Haare besonders gut und die Wärme verteilt sich optimal, ohne dass die Haare dabei verbrennen. Die Temperaturskala reicht bei den meisten Glätteisen von 75° bis 240° Grad. Optimal ist eine Temperatur von 190° Grad. Frauen mit einem Kurzhaarschnitt sollten sich für ein kleines Glätteisen entscheiden, da es besser in der Hand liegt.

Nur im trockenen Zustand die Haare glätten

Kommt ein Glätteisen mit nassen oder feuchten Haaren in Verbindung, können die Haare verbrennen. Daher müssen die Haare immer trocken sein, bevor das Glätteisen zum Einsatz kommt. Optimal ist es, die Haare an der Luft trocknen zu lassen, denn vor der Behandlung mit dem Glätteisen den Föhn zu verwenden, bedeutet Stress für die Haare. Produkte, die vor der Hitze des Glätteisens schützen, werden in das noch handtuchfeuchte Haar einmassiert. Dazu am besten einen Kamm mit breiten Zacken verwenden, denn dieser Kamm verteilt das Stylingprodukt gleichmäßig im Haar. Wichtig ist auch ein Produkt, das die Haare mit Feuchtigkeit versorgt, denn das Glätten entzieht den Haaren Feuchtigkeit. Damit die Haare gesund bleiben, ist es eine gute Wahl, einmal in der Woche eine pflegende Haarmaske zu verwenden.

Die Haare richtig stylen

Viele Frauen verwenden ihr Glätteisen am Morgen nach dem Duschen. Das Glätteisen ist praktisch, da sich damit immer wieder neue Frisuren stylen lassen. Vor dem Glätten die Haare gut durchbürsten, damit sie glatt anliegen. Dann die Haare in nicht allzu dick Strähnchen aufteilen. Das macht das Stylen mit dem Glätteisen einfacher. Wenn die Frisur nicht nach Wunsch sitzt, warten, bis die Haare abgekühlt sind und es dann noch einmal versuchen. Wichtig ist, dass die Strähne wirklich kalt ist. Bei noch warmen Haaren besteht die Gefahr, dass es zu einer Verbrennung kommt.

Fazit

Ein Glätteisen ist ein tolle Erfindung, die es einfacher macht, immer wieder neue Frisuren zu zaubern. Aber ein Glätteisen birgt auch Gefahren für die Haare. Besonders bei sehr dünnen Haaren kann der falsche Umgang mit dem Glätteisen große Schäden im Haar anrichten. Um den Haaren eine Pause zu gönnen, ist es eine gute Idee, das Glätteisen nur einen über den anderen Tag zu benutzen. So bekommen die Haare die Gelegenheit, sich zu erholen und wieder zu regenerieren.

Titelbild: @ depositphotos.com / vadimphoto1@gmail.com


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, durchschnittlich: 4,71 von 5)

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen.
Ulrike Dietz

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen