Perfektes Licht für Haarstyling & Make-Up

Die richtige Lichtquelle spielt beim Haarstyling und Make-Up eine wichtige Rolle. Perfektes Licht ersetzt beim Make-Up-Aufbringen zwar nicht dein Können, sorgt aber dafür, dass du dir ideale Voraussetzungen zum Schminken geschaffen hast.

Tageslicht sorgt für natürliche Make-Up Ergebnisse

Als ideale Lichtquelle dient hier Tageslicht. Tageslicht sorgt für ein natürliches Ergebnis und gibt dir die Möglichkeit, dich so zu schminken und im Spiegel zu betrachten, als würdest du dich draußen bewegen. Die Problematik bei natürlichem Tageslicht ist leider, dass es nicht immer verfügbar ist. Bei schlechtem Wetter oder abends ist das Auftragen von Make-Up bei natürlichem Tageslicht meist nicht möglich. Schlechte Lichtverhältnisse führen leider häufig dazu, dass das Make-Up in natürlicher Umgebung fleckig erscheint oder gar zu dick aufgetragen wurde.

Fleckiges Rouge, zu dick aufgetragenes Make-Up und sogar ungleichmäßig gezupfte Augenbrauen sind in der Regel auf schlechte Lichtverhältnisse zurückzuführen. Nicht jedes Licht eignet sich zum Schminken. Gerade dann, wenn du Kontraste richtig setzen möchtest, benötigst du Tageslicht.

Schminken und Stylen mit Tageslichtlampe

Tageslichtlampen werden auch als Vollspektrumlampen bezeichnet. Die Spektralanteile bei Tageslichtlampen sind denen des natürlichen Sonnenlichts nachempfunden. Neben allen Regenbogenfarben, bilden Infrarotlicht und ein geringer Anteil an UV-Strahlung die Basis. Wobei künstliches Tageslicht völlig ungefährlich ist.

Wenn du dir eine Tageslichtlampe für deinen Schminktisch, etwa um die Haare zu stylen, kaufen möchtest, solltest du auf ein Leuchtmedium setzen, das sich in einem Wert zwischen 6.000 bis 6.500 Kelvin bewegt. Idealerweise kaufst du dir ein Vollspektrum Licht, denn es unterstützt die Fähigkeit, Kontraste und Farben noch schärfer zu sehen. Gerade beim Auftragen von Make-Up, aber auch von Nachtcremes ist das ein wichtiger Faktor.

So setzt du Tageslichtlampen beim Schminken richtig ein

Neben der Wahl des richtigen Lichtspektrums spielt auch die Position der Lampe eine wichtige Rolle beim Auftragen von Make-Up. Schminkst du dich beispielsweise vorwiegend im Bad, so ist es nicht ausreichend eine Tageslichtlampe als Deckenlampe anzubringen. Stehst du nämlich vor dem Spiegel, bilden sich schnell Schatten. Das wiederum führt zu einer ungleichmäßigen Ausleuchtung deines Gesichts.

Sind die Lichtverhältnisse in deinem Badezimmer generell ungünstig, kann das Licht an der Decke sogar einen Spiegeleffekt erzeugen. Das wiederum macht dir das gleichmäßige Auftragen von Make-Up deutlich schwerer.

Wie man sein Badezimmer optimal für das morgendliche Schminken ausleuchten kann, zeigt das folgende Video vom Designerlampen-Shop Skapetze.com :

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nijNkvFfhhw

Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, empfehlen wir dir, die Tageslichtlampe direkt am Spiegel anzubringen. Ob beleuchteter Schminkspiegel oder Lichtkranz umgeben von Tageslichtlampen; hier kannst du frei nach deiner Vorliebe entscheiden. Da das Licht am Schminkspiegel frontal auf dein Gesicht fällt, kann es keine Schatten bilden. Die natürliche Helligkeit von Tageslicht ermöglicht dir zudem Kontraste und Farben perfekt zu erkennen und Unreinheiten der Haut natürlich weg zu schminken. Mit Tageslicht kannst du dein Make-Up natürlich gestalten.

Tageslichtlampen zum Schminken kaufen

Möchtest du eine Tageslichtlampe zum Schminken kaufen, wirst du auf viele Angebote stoßen. Unzählige Angebote verschiedener Hersteller machen die Welt der Tageslichtlampen etwas unübersichtlich. Und nicht jede Tageslichtlampe eignet sich auch zum Auftragen von Make-Up oder zum Styling.

Als besonders praktisch haben sich Lampen erwiesen, die über einen Saugnapf verfügen. Mit ihm kannst du sie schnell und unkompliziert direkt an deinem Schminkspiegel anbringen. Da diese Modelle sehr flexibel sind, kannst du sie nicht nur am Spiegel befestigen, sondern auch am Frisiertisch, Schminktisch oder Fenster.

Tageslicht weist jedoch eine Besonderheit auf. Für ein Abend-Make-Up gelten wärmere Lichtverhältnisse als vorteilhafter. Schminkst du dich für ein Make-Up am Abend vor einer Tageslichtlampe, kann dein Make-Up schnell fade und unscheinbar wirken. Aus diesem Grund empfehlen wir dir für ein Abend-Make-Up eine warme Lichtquelle zu nutzen. So kannst du deinem Party-Make-Up ein dramatisches Flair verleihen.

Leuchtmittel für Tageslichtlampen zum Schminken

Neben Tageslichtlampen kannst du dich natürlich auch für einen Schminkspiegel mit integriertem Tageslicht entscheiden. Diese sind häufig von einem LED-Kranz mit Tageslicht-LEDs umgeben. Als Standspiegel kannst du ihn überall dort platzieren, wo du ihn gerade benötigst. Bei vielen Spiegeln dieser Art ist auf der Rückseite ein Vergrößerungsspiegel angebracht. Als Make-Up-Spiegel gibt es diese Modelle in verschiedenen Ausführungen und Größen. Rund oder rechteckig gestaltet, können sie mit Batterie betrieben sein oder einen Stromanschluss erforderlich machen.

Tageslichtlampen für deinen Schminkspiegel oder Schminktisch kannst du in verschiedenen Ausführungen kaufen. Vollspektrum Licht gibt es derzeit in allen gängigen Leuchtmittelvariationen. Ob als längliche Leuchtstoffröhre oder in moderner Glühbirnenform, die Farbwiedergabe ist bei fast allen Modellen ausgezeichnet. Energiesparbirnen, die weißes Licht zwischen 5000 bis 6500 Kelvin generieren, eigenen sich ebenso als Tageslichtlampe für deinen Schminktisch.